Lachenmann Art

art KARSRUHE

art Karlsruhe logo

Lachenmann Art at art KARLSRUHE 2020

13—16 Februar, 2020

Location

Booth | Stand H3K32

Messe Karlsruhe
Messeallee 1
D-76287 Rheinstetten
Deutschland

Die art KARLSRUHE eröffnet das Kunstmesse-Jahr in Deutschland und spannt als Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst den Bogen über 100 Jahre Kunstgeschichte. Sie zeigt das komplette Spektrum der Kunst des 20. Jahrhunderts, flankiert von jüngsten Werken frisch aus dem Atelier der Künstler.

Zuhause im Sammlerland Baden-Württemberg, eingebettet in einer dichten Kulturlandschaft mit großen privaten Sammlungen wie Grässlin (St. Georgen), Schaufler (Sindelfingen), Hoppe-Ritter (Waldenbuch), dem Museum Würth (u.a. Schwäbisch Hall) und der Stiftung Frieder Burda (Baden-Baden), etablierte sich die Messe seit 2004 zu einer festen Größe im internationalen Messegeschehen.

Die einzigartige Aufplanung von Galerien im Wechselspiel mit großzügig angelegten Skulpturenplätzen und One-Artist-Shows in übersichtlichen, lichtdurchfluteten Hallen ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal.

Darüber hinaus überzeugt die art KARLSRUHE durch ihr kuratorisches Konzept, welches unter anderem klar abgegrenzte Hallenschwerpunkte vorsieht:

  • Halle 1: Druckgrafik & Auflagenobjekte
  • Halle 2: Moderne Klassik (nach 1945) + Gegenwartskunst
  • Halle 3: Klassische Moderne + Gegenwartskunst >> hier finden Sie auch Lachenmann Art
  • Halle 4/dm-arena: ContemporaryArt 21


Die 20 Skulpturenplätze durchbrechen die Kojenlandschaft, strukturieren die Messehallen und schaffen Orte der Kontemplation. Auf 100 m² Ausstellungsfläche haben Galeristen die Möglichkeit, maximal zwei Bildhauer zu präsentieren. Das Zusammenspiel der dreidimensionalen Kunst auf offener Fläche mit der zweidimensionalen Kunst an den Messeständen begeistert sowohl ausstellende Galerien als auch Sammler.

Galerien, die einen Skulpturenplatz belegen, können zusätzlich ein weiteres raumgreifendes Werk im Atrium (Grünfläche zwischen den vier Hallen) aufstellen. Der dadurch entstehende Skulpturengarten begeistert sowohl Galerien als auch Besucher und ist ein beliebter Treffpunkt zum Austausch aber auch zum Innehalten und Durchatmen.


Text: art KARLSRUHE, Translation: Lachenmann Art

art KARLSRUHE opens the year for art fairs in Germany and, as a fair for classical modernism and contemporary art, spans over 100 years of art history. It presents the complete spectrum of 20th century art, flanked by the latest works fresh from the artists' studios.


At home in the collectors' state of Baden-Württemberg, embedded in a dense cultural landscape with large private collections such as Grässlin (St. Georgen), Schaufler (Sindelfingen), Hoppe-Ritter (Waldenbuch), Museum Würth (Schwäbisch Hall, among others) and the Frieder Burda Foundation (Baden-Baden), the fair has established itself as a permanent fixture in international trade fair events since 2004.

The unique layout of galleries interspersed with generously proportioned sculpture spaces and one-artist shows in clear, light-flooded halls is an absolute unique selling point.

In addition, art KARLSRUHE convinces with its curatorial concept, which among other things provides for clearly defined focal points in the halls:

  • Hall 1: Printmaking & circulation objects
  • Hall 2: Modern Classics (after 1945) + Contemporary Art
  • Hall 3: Classical Modern + Contemporary Art >> here you will also find Lachenmann Art
  • Hall 4/dm-arena: ContemporaryArt 21

The 20 sculpture spaces break through the booth landscape, structure the exhibition halls and create places of contemplation. On an exhibition area of 100 m², gallery owners have the opportunity to present a maximum of two sculptors. The interplay of three-dimensional art on an open space with two-dimensional art on the exhibition booths inspires both exhibiting galleries and collectors.

Galleries that occupy a sculpture space can also set up another expansive work in the atrium (green space between the four halls). The resulting sculpture garden delights both galleries and visitors and is a popular meeting place for communication as well as for pausing to take a deep breath.

Text: art KARLSRUHE, Translation: Lachenmann Art

↑ Back to top ↑

Lachenmann Art Konstanz

Kreuzlingerstraße 4
78462 Konstanz

+49 7531 369 1371

Öffnungszeiten
Mo und Mi—Sa 11—18h
+ nach Vereinbarung

konstanz@lachenmann-art.com

Lachenmann Art Frankfurt

Hinter der schönen Aussicht 9

60311 Frankfurt am Main

+49 69 7689 1811

Öffnungszeiten
Mi—Sa 12—18h
+ nach Vereinbarung

frankfurt@lachenmann-art.com

Follow us on

Facebook Lachenmann Art
Instagram Lachenmann Art