Lachenmann Art

SATT

Installation View Lennart Grau SATT at Lachenmann Art Konstanz 1
Installation View Lennart Grau SATT at Lachenmann Art Konstanz 2
Installation View Lennart Grau SATT at Lachenmann Art Konstanz 3
Installation View Lennart Grau SATT at Lachenmann Art Konstanz 4

›SATT‹

Konstanz 25/05/2019—19/07/2019


Opening: 25/05/2019 6pm

Selected Works by / ausgesuchte Arbeiten von Lennart Grau

Die Einzelausstellung ›SATT‹ des in Berlin lebenden Künstlers Lennart Grau zeigt schwungvolle und farblich perfekt abgestimmte Bilder mit fließenden Formen und gekonnt gesetzten Strukturen. 

Thematischer Ausgangspunkt ist die kritische Auseinandersetzung mit dem Pathos in der Malerei. Das Werk fordert den Betrachter auf, nicht nur das Abgebildete zu sehen, sondern auch den eingeschriebenen Schaffungsprozess. Der Künstler verarbeitet hierzu visuelle Reize, die er als unwiderstehliche Versuchungen empfindet. Dabei spielen Kontraste, Strukturen und Glanzeffekte eine große Rolle. Sie schaffen Irritationsmomente, die dem Rezipienten sowohl Misstrauen als auch komplette Hingabe der Illusion abverlangen wollen.

Das Spiel mit dem Licht ist konstituierend in Lennart Graus Werken: der dunkle Rand, der die Szenerien zu rahmen scheint, lichtet sich, je weiter man in das Bild eintaucht. Lichtakzente sind bewusst gesetzt und lassen eine Atmosphäre des Raumes entstehen. Durch die Absetzung der Figuren zu einem hellen Hintergrund, sowie dem Zentimeter-dicken Farbauftrag, wird die Dreidimensionalität noch deutlicher hervorgehoben.

Inhaltich bewegt sich Graus Œuvre zwischen den Sujets der alten Meister, doch transferiert er diese

zusätzlich in die gegenwärtige Malerei. Häufig resultiert dies in einer ästhetischen Überdosis, welche sich in einer ganz eigenen Weise präsentiert.

The solo exhibition ›SATT‹ by the Berlin-based artist Lennart Grau shows lively and colourfully perfectly coordinated paintings with flowing forms and skilfully set structures.

The thematic starting point is the critical examination of pathos in painting. The work invites the viewer to see not only what is depicted, but also the inscribed creative process. The artist processes visual stimuli, which he perceives as irresistible temptations. Contrasts, structures and gloss effects play an important role. They create moments of irritation that demand both distrust and complete surrender of the illusion from the recipient.

The play with light is constitutive in Lennart Grau's works: the dark border that seems to frame the scenes lightens the further one dives into the picture. Light accents are deliberately set and create an atmosphere of space. The three-dimensionality is emphasized even more clearly by the contrast of the figures with a light background and the centimeter-thick application of paint.

In terms of content, Grau's œuvre moves between the subjects of the old masters, and yet he transfers them into contemporary painting. This frequently results in an aesthetic overdose that presents itself in its own unique way.

↑ Back to top ↑

Lachenmann Art Konstanz

Kreuzlingerstraße 4
78462 Konstanz

+49 7531 369 1371

Öffnungszeiten
Mo und Mi—Sa 11—18h
+ nach Vereinbarung

konstanz@lachenmann-art.com

Lachenmann Art Frankfurt

Hinter der Schönen Aussicht 9

60311 Frankfurt am Main

+49 69 7689 1811

Öffnungszeiten
Mi—Sa 12—18h
+ nach Vereinbarung

frankfurt@lachenmann-art.com

Follow us on

Facebook Lachenmann Art
Instagram Lachenmann Art